Alte Techniken neu belebt

Montag, 10. Dezember 2018

Die Oberflächenschmelztechnik, ein Verfahren das bereits in den 60er und 70er Jahren viel in der Architektur eingesetzt wurde, wird zu unserer Freude bei einigen Bauvorhaben und künstlerischen Gestaltungen wieder eingesetzt. So wurde erst kürzlich eine Eingangstür einer Kirche in Essen mit Schmelzblechen aus unserem Hause verkleidet. 

Bei der Schmelztechnik handelt es sich um eine Technik bei der Stahlbleche mit einer teilweise sehr bewegten Oberfläche, mit einem Messingüberzug versehen werden. Die Oberfläche kann nach dem Schmelzvorgang weiter bearbeitet werden, z. B. durch Schleifen oder auch Bürsten. Mit dieser Technik entstehen interessant gestaltete Oberflächen, deren optische Wirkung aus verschiedenen Blickwinkeln verschieden ist.

 


unsere adresse

stefan fittkau
metallbau + kunstschmiede gmbh

darßer bogen 1
13088 berlin

fon. 030 · 92 09 01 01
fax. 030 · 92 09 01 02
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen